Avatar 2D

Schon beim Kinobesuch von Avatar habe ich mich gefragt wie denn dieser Film auf DVD wirken wird. War der Film nur gut weil er die 3D Technik auf bisher ungesehene Weise verwendet hat oder „funktioniert“ der Film auch im Wohnzimmerkino?

Für mich tut er das. Klar, der Boah-Effekt kam nicht mehr auf aber trotzdem ist der Film gut genug um auch ohne 3D mit anderen mithalten zu können. Die Geschichte finde ich gar nicht so platt wie das oft gesagt wird. Im Kino hatte ich damals keine Probleme mit der Schärfe oder gar dass mir schlecht wurde. Auf der DVD gab es aber nun ein paar Stellen bei denen ich kurz die Orientierung verlor. Außerdem hatte ich das Gefühl dass der gesamte Film durchgehend über das ganze Bild scharf war, sprich weit entfernte Objekte waren nicht unscharf. Das verwirrt teilweise etwas.

Ich muss aber auch zugeben dass ich den Film ohne 3D Effekt auf meiner Hitliste deutlich tiefer einstufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.