Batman der Erste

Beim durchblättern des TV-Programms von gestern Abend habe ich gesehen dass der erste Batman Film im ZDF gezeigt wird.

Da ich ja gerade sowieso im Batman Hype bin (The Dark Knight habe ich inzwischen mit Kino 5x gesehen), habe ich mir gesagt; warum nicht? Der Film ist zwar schon fast 20 Jahre alt und wird aus heutiger Sicht recht kitschig sein aber Jack Nicholson als Joker sehe ich immer wieder gern.

Ich war 11 Jahre alt als der Film in die Kinos kam. Da er eine Altersfreigabe ab 12 hat (wurde übrigens damals gerade eingeführt), habe ich ihn wohl nicht auf der grossen Leinwand gesehen. Ausserdem glaube ich mich zu erinnern dass mein erster Kinofilm König der Löwen war und das war ’94. Hmm, aber wahrscheinlich irre ich mich da, erstens wäre ich dann bereits 16 Jahre alt gewesen und zweitens hätte ich dann Batmans Rückkehr (1992) auch nicht im Kino gesehen.

Ich habe den ersten Batman aber sicherlich auf VHS gesehen. Ich kann aber nicht mehr sagen ob ich den Film selbst besessen habe oder ihn aus der Videothek ausgeliehen habe. Vielleicht war es sogar eine eigene Aufnahme als der Film im TV gezeigt wurde.

Bei einer Szene ziemlich zu Beginn kann ich plötzlich den ganzen Wortlaut auswendig, und nicht nur das, auch sämtliche Geräusche sind mir präsent. Aber warum nur bei dieser Szene? Ich erinnere mich vage, diese Szene ab Band ohne Bild oft gehört zu haben weiss aber immer noch nicht warum.

Erst kurz vor dem Abspann fällt es mir ein: Bereits damals war ich ein Fan von Themen-orientierter Filmmusik. Und Danny Elfman’s Score zu Batman war damals eine Sensation. Zu dieser Zeit wusste ich wohl noch nicht dass man solche Musik auch auf CD kaufen kann, jedenfalls habe ich versucht den Ton auf eine Kassette zu überspielen. Weil ich nicht sicher war ob das klappt, habe ich erst mal zu Beginn des Films ein wenig getestet. Schliesslich hätte ich bis zum Abspann vorspulen müssen und das hat jeweils eine Weile gedauert. Und das war dann wohl diese Szene.

Gleichzeitig ist mir auch wieder eingefallen dass ich das noch mindestens ein zweites Mal gemacht habe, nämlich bei Bodyguard. Allerdings nicht für mich sondern für meine Mutter. Da war es sicher eine eigene Aufnahme, freiwillig hätte ich den damals nie gekauft. Am Schluss kommt da ja dieses bekannte Lied von Whitney Houston. Das hat meiner Mutter so gefallen dass sie mich gebeten hat, das raus zu schneiden. Ich habe es sogar fertig gebracht die meisten Hintergrundgeräusche zu entfernen so dass der Song einigermassen passabel klang.

Lustig wie eine kleine Szene eine solche Kindheitserinnerung auslösen kann. Die Soundtracks von Batman und Bodyguard habe ich übrigens erst sehr viel später gefunden, gehören jetzt aber fest zu meiner Sammlung. Da ist der Song von Frau Houston allerdings nicht dabei, hmmm eigentlich schade, heute denke ich über den auch etwas anders als damals…

Eine Antwort auf „Batman der Erste“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.