Nummer 3, diesmal bin ich es selbst

An der Kasse in meiner favorisierten Migros Filiale: Alle Artikel sind fein säuberlich, mit dem EAN Code nach unten und strategisch so arrangiert dass das dislozieren in die Tasche korrekt abläuft, auf dem Band. Fragt mich die Kassiererin ob ich mit Karte bezahle. Etwas irritiert warum sie mich das fragt antworte ich wahrheitsgemäß mit „Ja“ bevor ich es checke: die Cardomaten funktionieren schon wieder nicht.

Das ist nun schon das dritte Mal, zweimal davon an einem Samstag. An dieser Stelle darfst du den Titel nochmal lesen, jetzt macht er nämlich auch Sinn.

Diesmal sehe ich auch „live“ was das an den Kassen auslöst. Ist zwar super von den Kassiererinnen dass sie fragen aber die Artikel sind dann meistens schon auf dem Band. Ich hatte zum Glück genug Bargeld dabei aber was wäre wenn nicht? Wahrscheinlich funktionieren auch die Bankomaten wieder nicht und wessen Bank liegt schon grad in der Nähe und hat dann auch noch auf. Sicher gibt das einige Reklamationen.

Den Kunden dann zu erklären dass die Migros und auch alle anderen Geschäfte oder die Banken nichts dafür können, hilft auch nicht wirklich. Auf Facebook hatte ich eine interessante Konversation mit einer Kundin die dachte die Migros würde das absichtlich machen damit die Bankomaten der Migros Bank benützt würden. Das ist natürlich Blödsinn, die Migros Bank hat mit den Migros Filialen nur gerade den Namen gemeinsam, auf die Idee muss man aber erst mal kommen.

Hoffentlich wird der Fehler bald gefunden, übernächste Woche habe ich dann Pikett…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.