Vorschau

Morgen in 4 Wochen ist es soweit. Nach der Arbeit werde ich mit dem Ende beginnen…

Der 21. Juli liegt mitten in unserer Umbauzeit. Ziemlich sicher werde ich an diesem Tag arbeiten. Da wir selbst geschlossen haben, kann ich es nicht bei uns selbst kaufen. Um auch ja ein Exemplar zu bekommen, werde ich wohl bald mal bei einem unserer Mitbewerber eine Vorbestellung tätigen.

Das werde ich dann bei der erst möglichen Gelegenheit abholen aber auf keinen Fall reinschauen. Nein ich werde brav wieder arbeiten gehen, alle paar Minuten dran denken, vielleicht mal den Umschlag ansehen, aber nicht reinschauen. Termine habe ich für dieses Wochenende in weiser Voraussicht keine zugelassen. Ich werde auch nach der Arbeit erst mal ganz brav nach Hause fahren, wenn auch schon mit einer fast schmerzlichen Vorfreude.

Zu Hause dann ist mir alles egal, etwas zu trinken und knabbern bereitstellen ist wohl noch das Einzige was ich mir erlauben werde. Anrufe werden missachtet und laut ICQ arbeite ich an diesem Tag sowieso bis spät in die Nacht.

Ob ich mich dazu durchringen kann das Buch für etwas Schlaf zur Seite zu legen, lässt sich jetzt noch schwer sagen. Sicher ist aber dass ich am Sonntag durch sein werde, wenn auch nicht so schnell wie üblich, immerhin ist es in Englisch.

Keine Ahnung um was es hier geht? Du solltest die Kategorie „Bücher“ in meinem Blog noch mal genauer betrachten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.