Mission: Impossible III

Den 1. und 2. Teil zu schlagen habe ich als schwierig eingestuft. Der Fairness halben muss man auch sagen dass der 2. Teil sehr speziell in der Kameraführung war. Ich vergleiche den 3. Teil also nur mit dem Ersten.

Technisch gesehen natürlich um einiges besser, aber die Geschichte hinkt und ist nur da um Tom Cruise von der einen Actionszene in die nächste zu jagen.

Das nächste Mal sollte er ausserdem nicht einen so genialen Schauspieler wie Philip Seymour Hoffman als Gegenspieler wählen, der lässt ihn schauspielerisch schlecht dastehen.

Alles in allem aber bestes Popcornkino.

Ach ja: an die Leute vom Maxx Filmpalast Emmenbrücke. Die Lasershow war genial aber die Lautstärke der Musik ohrenschädigend. Bitte bei Da Vinci Code nicht so laut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.